Es braucht mehr Eigenverantwortung im Unternehmen!

Es braucht mehr Eigenverantwortung im Unternehmen!

Am 14. November feierten wir unseren 10. Geburtstag! Mit all den spannenden Kundenprojekten verging die Zeit wie im Flug. Ohne unsere treuen Kunden wären wir nicht dort, wo wir heute sind. Darum luden wir eben diese zu einem Stehdinner und Erfahrungsaustausch zum Thema “Selbstorganisation und Führung” zu uns an die Ernastrasse ein. Bei einem leckeren Abendessen inspirierten uns Moreno Della Picca, wissenschaftlicher Arbeits- und Organisationspsychologe und Hermann Arnold, Mitbegründer des Softwareunternehmens Haufe-Umantis.

Hermann Arnold, unser Mischa Ramseyer  Moreno Della diskutieren Selbstorganisation und Führung

Während des Abends diskutierten die Anwesenden über die Ansätze der beiden Redner. Besonders debattiert wurde über die Verantwortung jedes Einzelnen auf dem Weg von der hierarchischen Führung hin zur Selbstorganisation. Hermann Arnold berichtete uns aus seinem Berufsalltag und zeigte auf, wie Haufe-Umantis diesen Ansatz bereits erfolgreich lebt. Auf dem Weg dorthin wurde Vieles ausprobiert. Auch wenn nicht alles auf Anhieb funktionierte, so konnte das Unternehmen stetig lernen und sich weiterentwickeln. Ein freiheitliches Denken und Sich-Einbringen der Mitarbeitenden in einem Unternehmen sind heutzutage unabdingbar. Unabdingbar dafür ist aber ebenfalls eine lernende Organisation, die bereit ist, auch Irrwege in Kauf zu nehmen.

Wir möchten noch einmal allen Gästen für den gelungenen Abend danken und freuen uns auf viele weitere inspirierende Feste!

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar