Stopp Aktionitis – Starten Sie mit Ursachenforschung

Stopp Aktionitis – Starten Sie mit Ursachenforschung

Wir Menschen sind anfällig auf eine überall grassierende “Krankheit”: die Aktionitis. Sobald Probleme wie z.B. Verspätung bei einem Projekt, Budgetabweichung, Reklamationen von Kunden auftauchen, reagieren wir mit Aktionitis. Darunter verstehen wir die überhasteten und für Aussenstehende oft kopflos erscheinenden Feuerlöschübungen von Organisationen. Weil die beschriebenen Ereignisse nur die Symptome des Problems zeigen - und nicht deren Ursachen - führt Aktionitis im besten Fall kurzfristig scheinbar zu Erfolgen aber meist nicht zu nachhaltigen Resultaten. Die dem Problem zugrunde liegenden Ursachen bleiben weiterhin unklar und lassen sich mit Aktionitis nicht befriedigend lösen; meist verschlimmert sie die Situation sogar.

Wie können Sie die wahren Ursachen identifizieren? Wir empfehlen nach wie vor das altbewährte Hausrezept “kühlen Kopf, warmes Herz und zupackende Hände”. Damit schaffen wir die besten Voraussetzungen, um mit 5-Warum-Fragen zu den Ursachen bzw. Wurzeln des Problems vorzustossen. Falls Sie ein Video kennen, das die 5-Warum-Fragen so anschaulich erklärt, dass man diese gleich anwenden will, dann schicken Sie uns bitte den Link. Sie erhalten damit die Chance, ein Ticket für 3 Konferenzen zu gewinnen. Wie das genau geht, finden Sie unten im PS.

Beispiel aus der Praxis: In einem Agile Organisation Assessment konnten wir dem Top-Management eines Finanzdienstleisters z.B. aufzeigen, dass die von allen beklagte Flut von Emails, zuvielen und endlosen Meetings lediglich Symptome sind. Die wirklichen Ursachen lagen jedoch in der Organisation: Jedem Abteilungsleiter wurden Zielsetzungen gegeben, die bei abteilungsübergreifenden Projekten in einem Zielkonflikt standen. Die Meetings und Emails waren lediglich untaugliche Versuche der Mitarbeitenden, diese Zielkonflikte zu lösen.

Deshalb empfehlen wir Agile Transformation Projekte mit einem Agile Organisation Assessment zu starten. So finden wir heraus, was Symptome und was deren zugrunde liegende Ursachen sind, damit wir mit Ihnen zusammen die besten Massnahmen für nachhaltige Lösungen herausfinden. Bitte kontaktieren Sie mich, wenn Sie mehr zu diesem Thema wissen wollen.

P.S. Spannende Konferenzen stehen an und Sie können kostenlos teilnehmen. Senden Sie uns Ihr 5-Warum-Fragen Video zu, indem Sie dieses Formular ausfüllen. Damit nehmen Sie automatisch an der Verlosung von Freitickets für das PM Camp, das PO Camp und dieIPv6 Business Conference teil.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar