Volle Ränge beim Agile Breakfast in Zürich

Volle Ränge beim Agile Breakfast in Zürich

Agile Transformationen wecken grosses Interesse! Das stellten Stefano Trentini und ich am 1. März 2017 beim Agile Breakfast der SwissICT in Zürich erfreut fest. Bisher erschienen jeweils rund 20 Teilnehmende an den regelmässig stattfindenden Agile Breakfast Events in Zürich. Diese Mal aber waren es über 100. Kurzerhand musste der Event von der swissICT Geschäftsstelle in die Räume des Impact Hub Zürich verlegt werden. Diesem Erfolg widmete die SwissICT einen Artikel in ihrem Magazin.

Bei dem Breakfast stellten Stefano und ich die Ziele, das Vorgehen und die Herausforderungen beim agilen Transformationsprogramm der SBB vor. Die Präsentation dazu gibt einen guten Überblick über die aktuelle Situation und konkrete Artefakte.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar