Sonst kommt jemand und schnappt sich dein Geschäft!

Sonst kommt jemand und schnappt sich dein Geschäft!

Im Juni werden Mischa und ich im Rahmen des 5. internationalen Coachingkongresses «Organisation, Digitalisierung und Design» am 12./13. Juni 2018 in Olten über Agile Change Management sprechen. Das ist ein sehr spannendes und vor allem aktuelles Thema!

Die zunehmende Digitalisierung erfordert tiefgreifende Veränderungen in den Organisationen. Eine agile Arbeitsweise unterstützt Unternehmen dabei, sich für solche Veränderungen zu wappnen. Denn grosse Unternehmen brauchen häufig ein bis zwei Jahre, um eine neues Produkt oder eine Dienstleistung auf den Markt zu bringen. Doch in zwei Jahren kann sich so Vieles verändern!

Mischa wird am Beispiel der SBB aufzeigen, wie es auch anders gehen kann. Das Zugfahren hat sich zwar nicht verändert, aber die Komplexität des Geschäfts und die neuen Technologien schon. Die Konkurrenz schläft nicht, und andere Mobilitätsdienstleister erobern den Markt. Die SBB hat insbesondere im Informatikbereich schon früh angefangen, agil zu arbeiten. Sie startete 2015 ein Transformationsprogramm und damit einen gelebten Kulturwandel. Und die Erfolge hatten Strahlkraft! Immer noch setzt die SBB auf die Werte Pünktlichkeit, Sicherheit, Stabilität und Perfektionismus, denn diese Werte sind wichtig im öffentlichen Verkehr. Aber sie sind nicht förderlich, wenn es darum geht, sich schnell und flexibel dem Markt anzupassen. Darum ist der Weg hin zu einer agilen Kultur so wichtig! Am Führungsverständnis - agile leadership - wird weiter gearbeitet und gemischte Teams aus den verschiedenen Fachbereichen und der Informatik setzen jetzt agile Projekte gemeinsam um.

Natürlich dauert eine solche Transformation Jahre, aber die SBB konnte bereits erste Erfolge erzielen: Innert vier Monaten wurde ein neues Angebot für Elektromobilität eingeführt. Dafür hätte das Unternehmen früher zwei Jahre gebraucht. Ohne agile Arbeitsweise wäre ein solches Tempo von der Idee bis zur Umsetzung überhaupt nicht möglich gewesen.

Du möchtest am Kongress teilnehmen? Dann melde dich hier an.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben