Kundenstimmen

  • Das Phonak Marketing Team liefert schon seit Jahren eine grosse Auswahl von Marketing Tools mit den neuen Produkten. Der Prozess wird zu jeder neuen Produkteinführung angewendet und immer mit dem Hauptziel, die Marketing Unterlagen zeitgerecht fertig zu stellen. Soweit hatte diese Tool-Entwicklung immer noch grosses Verbesserungspotenzial, da die Lieferfrist nur selten eingehalten werden konnte. 2019 entschied sich das Marketing Team zum ersten Mal, den Prozess agil anzugehen. Mit der Unterstützung von einem Agile Coach der Firma pragmatic solutions konnte das Team das agile Vorgehen erfolgreich umsetzen und lieferte die wichtigsten Marketing Tools pünktlich! Das Team wurde offen für die neue Arbeitsmethodik und agile Rituale wurden Teil des Alltags. Somit zelebrierte das Team einen erfolgreichen Produktstart.
    Rachel Bishop
    Sonova
  • Die Informatik der CSS Versicherung setzt seit 2014 auf die agile Softwareentwicklung und Scrum. Um den Wertbeitrag der agilen Entwicklungsteams voll zu entfalten, musste das Portfolio Management auf die agilen Ansätze adaptiert werden. Mittels des Denkplan-Ansatzes der pragmatic solutions gelang es der CSS in kurzer Zeit ein durchgängiges Lean Portfolio Management zu gestalten mit Fokus auf Wert orientierte Steuerung und Planung. pragmatic solutions unterstützte die CSS hierbei mit ihrer umfassenden Expertise in skalierender Agilität. Besonders geschätzt haben wir die kundenorientierte und flexible Gestaltung von Beratung und Coaching entsprechend den Bedürfnissen der CSS und die individuelle Anpassung des Denkplan-Ansatzes auf das CSS-Setup.
    Maximilian Brandt
    CSS Versicherung
  • pragmatic solutions hat bei Adcubum unsere verteilte, agile Zusammenarbeit untersucht. Die Essenz der Erkenntnisse sowie die Klarheit der Handlungsempfehlungen haben uns positiv überrascht. Auch die Reaktionen der Befragten waren äusserst positiv. Der Assessment Ansatz ist wertvoll, denn er identifiziert systematisch Potentiale und Probleme, aber auch, was wir – die Mitarbeitenden und die Führung – bereits gut machen. Diese ausgeglichene externe Sichtweise ist für uns hilfreich. Die vorgeschlagenen Massnahmen sind anschlussfähig formuliert und können gemeinsam von der Organisation getragen werden. Als Firma wissen wir nun um unsere nächsten Schritte.
    Stefan Rüttimann
    Adcubum
Deutsch