Der Agile Change Pod

“Persönlich über mich hinauswachsen und gemeinsam lernen.”

 
 

 
 
 
Was ist der Change Pod
Mit dem transformativen Lernen verändern wir die Art und Weise, wie wir etwas wissen. Im Change Pod entdecken Sie, wie unbewusste Denkstrukturen Ihr Denken, Fühlen und Handeln begrenzen. Sie erkennen Gewohnheiten, die sich Ihren Plänen in den Weg stellen und Sie lernen, diese Gewohnheiten zu verändern. Dafür fokussieren Sie sich auf die Mindset-Entwicklung. Sie lernen, Ihr Mindset zu testen und einengende Grenzen sicher zu prüfen. Schritt für Schritt wachsen Sie über sich hinaus.
Nutzen des Change Pod
  • Weiterentwicklung der persönlichen Leadership-Kompetenz
  • Lösen von Leistungs-, Kreativitäts- und Motivationsblockaden, unausgeschöpfte Leistungspotenziale entdecken
  • Professionalisierung der beruflichen Rollen
  • Klärung und Bereinigung eines diffusen Unbehagens, welches eigenständig nicht mehr geklärt werden kann
  • Reflexion, fundiertes Feedback und Austausch mit “Lernbuddies” und professionellen Coaches
Format
Die meisten Verfahren für persönliche Veränderung oder Change in Organisationen konzentrieren sich auf die Veränderung von Verhalten: Das gewünschte Verhalten soll mehr werden oder das Unerwünschte weniger. Im Change Pod verfolgen wir einen Ansatz, der der Komplexität von wichtigen Veränderungsvorhaben besser gerecht wird. Zunächst erforschen wir, wie es dazu kommt, dass die Veränderung schwieriger ist, als gewünscht. Wir schauen, wie Denken und Verhalten zusammenspielen. Mindset-Entwicklung und Verhaltensveränderung gehen Hand in Hand und führen zur nachhaltigen Zielerreichung.
Ablauf
Ende November 2020: Die Teilnehmenden werden bei einem gemeinsamen Webinar für den Prozess vorbereitet und darin eingeführt.

Zwischen Januar und April 2021: Anhand von vier online Workshops und den wöchentlich stattfindenden Change-Lounges (1 Std. pro Woche) erarbeiten, entscheiden, entdecken und experimentieren die Teilnehmenden ihre Entwicklungsschritte. Im 4. Workshop werden die individuellen Entwicklungsschritte evaluiert und der Prozess abgeschlossen. Die Übungen werden als Selbstcoaching durchgeführt, und die Erfahrungen werden mit dem Lern-Team, respektive den “Lernbuddies”, besprochen. Die gegenseitige Unterstützung ist ein Kernelement dieses Lernformats. Mit den “Lernbuddies” tauschen sich die Teilnehmenden aus und coachen sich gegenseitig. In den wöchentlichen Change-Lounges steht der professionelle Coach für Fragen und Impulse zur Verfügung. Das Lernformat kann sowohl in Deutsch als auch in Englisch durchgeführt werden.
Zielgruppe
Menschen in Führungsrollen (Top-, Mittleres und Unteres-Management), Projektleitende, Agile Coaches, Expert*innen & Spezialist*innen (HR, IT, etc)
Investition
CHF 1550.--
 
Nutzen Sie unsere Expertise zur Strategiefindung, -umsetzung und Portfoliomanagement

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Johannes Willms

Executive Coach für Führungskräfte

+41 (0) 44 515 88 99


Johannes Willms ist Executive Coach für Führungskräfte und Berater für Organisationen in Veränderungsprozessen. Studium der Pädagogik, Soziologie, Wirtschafts- und Sozialpsychologie an der Georg-August-Universität in Göttingen. Ausbildung im integralen Gestaltansatz. Als Immunity to Change Coach zertifiziert von Robert Kegan und Lisa Lahey. Selbstständiger Trainer, Berater und Coach seit 1999. Gründer von willms.coaching.

Melden Sie sich zu unserem nächsten Training an:

14/12/2020 - 12/03/2021

Agile Change Pod

Mit dem transformativen Lernen verändern wir die Art und Weise, wie wir etwas wissen. Im Change Pod entdecken Sie, wie unbewusste Denkstrukturen Ihr Denken, Fühlen und Handeln begrenzen.

Deutsch