Schlagwort-Archive: Agile

Erfolgreich dank einer gesunden Organisation

Jedes System braucht Stabilität - und ein Unternehmen ist ein System, welches nach genau dieser Stabilität strebt. Diese hält die Organisation in Balance zwischen den verschiedenen Stossrichtungen und Marktansprüchen. Über lange Zeit konnten die Unternehmen ihre hierarchisch geführte Organisation im Markt stabil halten, viele Firmen waren mit dieser Struktur sehr erfolgreich und haben zum Wohlstand...

30 Jan 2019 von Norbert Zeller

Mehr lesen

Wie arbeitet pragmatic solutions agil mit externen Partnern?

In bisherigen Blogposts wurde bereits über die Entscheidungsfindung in einem selbstorganisierten Team berichtet und darüber geschrieben, wie mit Konfliktsituationen umgegangen wird. Diese internen Prozesse bringen das Team voran. Kernmitglieder des pragmatic solutions Teams arbeiten jedoch oftmals nicht unbedingt immer bei pragmatic solutions vor Ort. Wichtige Teile der Wertschöpfungskette, wie Trainings-Administration, Marketing...

31 Aug 2017 von Chris Kruppa

Mehr lesen

Wie klären wir als selbstorganisiertes Team Konflikte?

In unserem Unternehmen gibt keine Machthierarchie, aber eine Kompetenzhierarchie. Wer bei einem konkreten Thema mehr Kompetenz mitbringt, der oder die kann das weitere Vorgehen gestalten. Dafür müssen die relevanten Teammitglieder konsultiert werden. In selbstorganisierten Teams gibt es jedoch neben der Entscheidungsfindung eine zweite sehr grosse Herausforderung: die Konfliktklärung.

27 Jun 2017 von Mischa Ramseyer

Mehr lesen

Gelebter Kulturwandel – Das Herz der Agilen Transformation

Unsere Erfahrung zeigt: Der beste Weg, um sich für die Zukunft zu wappnen, ist eine agile Arbeitsweise. Je grösser und traditioneller ein Unternehmen ist, desto schwieriger erscheint es, einen agilen Weg einzuschlagen. Unsere Zusammenarbeit mit den Schweizerischen Bundesbahnen SBB hat erneut bestätigt, dass es möglich ist.

Warum agil?
Traditionelle Unternehmen arbeiten meist plangetrieben und hierarchisch. Das Management...

11 Nov 2016 von Mischa Ramseyer

Mehr lesen

Agile Money – ein agiles Kompensationsmodell

Am PM Camp 2016 in Zürich präsentierte ich in einer Session unser agiles Kompensationsmodell, (a.k.a. Merit Money) mit dem Namen “Agile Money”. Das Interesse an neuen Modellen, wie das Geld im Unternehmen fairer verteilt werden kann, war sehr gross. Die Skepsis, dass ein solches Modell funktioniert, aber auch. Unsere Erfahrungen, beruhend auf einem...

07 Jul 2016 von Mischa Ramseyer

Mehr lesen

Agile Produktentwicklung und Lean Innovation – Die Kombi machts

Wird ein neues Produkt entwickelt, so ist es schwierig, bereits im Vorfeld alle Unklarheiten zu beseitigen. Ein Teil der Anforderungen sowie mögliche Hindernisse sind noch völlig ungewiss. Bei der Entstehung von etwas völlig Neuem sind zu Beginn weder das „Wie“ noch das „Was“ offensichtlich.

Das „Wie“:
Bei der Agilen Produktentwicklung...

05 Apr 2016 von Adrian von Orelli

Mehr lesen

Product Ownership Vision: Design orientierte oder Engineer-Denker POs

Pino ist ein Agile Enthusiast und Change Agent. Er ist ein erfahrener technischer Leiter, Scum Master und Milano Chapter Host des Scrum Breakfast Clubs mit 20 Jahren globaler Erfahrung. In der Folge teilt er seine Erfahrungen und Erkenntnisse im PO-Camp Schweiz mit uns. Er nahm kürzlich an dem Camp teil, da er grosses Interessen hat für...

22 Okt 2015 von Pino Decandia

Mehr lesen

Was ist besser? Use Case oder User Story?

Im Rahmen von Agile werden beiden Methoden eingesetzt. Oft besteht Unklarheit über den Unterschied zwischen den beiden Methoden und wie sie die Anforderungen eines Projektes abstecken. Auf den ersten Blick erscheint der Use Case als mehr sinnvoll, da die Anforderungen für den Entwicklungsaufwand, insbesondere die Interaktion mit dem System, genauer beschrieben werden. Dagegen erscheint die...

14 Sep 2015 von Mischa Ramseyer

Mehr lesen