25. April 2022

Digitale Transformation setzt ein agiles Mindset voraus

Agile Unternehmen sind in der Lage, eine digitale Transformation erfolgreich umzusetzen. Doch leider wird der Ausdruck “Agilität” heute beinahe inflationär verwendet und häufig missverstanden. Viele Unternehmen […]
1. April 2022

Kapazitätsmanagement im Lean Portfolio Management – Teil 04: Taktisches Kapazitätsmanagement

Mit dem Bild aus dem letzten Blog konnten wir erklären, wie vor allem das operative Kapazitätsmanagement bezüglich der Auslastung der Agile Release Trains (ARTs) gestaltet werden […]
25. März 2022

Kapazitätsmanagement im Lean Portfolio Management – Teil 03: Der pragmatische Abgleich von Demand und Kapazität

Nun zur pragmatischen Kapazitätsschätzung. Am einfachsten ist diese, wenn die Agile Release Trains (ART) für jedes Portfolio Epic, zu dem sie Wert beitragen, eine Schätzung in […]
21. März 2022

Kapazitätsmanagement im Lean Portfolio Management – Teil 02: Die Relevanz geringer Varianz

Da SAFe eines der am meisten verbreiteten skaliert agilen Frameworks ist, verwendet der Autor im Weiteren die SAFe Terminologie, also die Begriffe Portfolio Epic, Team und […]
11. März 2022
empty road surrounded with trees with fog

Kapazitätsmanagement im Lean Portfolio Management – Teil 01: Der Umgang mit Unsicherheit

Das Wort Unsicherheit ist in Wirtschaft, Politik und Management unbeliebt. Wir wollen gerne einen stabilen Markt, die Politik soll die Voraussetzungen dazu schaffen und das Management […]
4. November 2021
people having meeting on rectangular brown table

Warum es unumgänglich ist, bei Transformationen die Firmenkultur zu integrieren

Der folgende Gastbeitrag unseres PS Friends Martin König, tripleminds zeigt wunderbar auf, warum es unumgänglich ist, bei Transformationen die Firmenkultur zu integrieren. Zusammen mit dem Kunden […]
8. Oktober 2021
man in white long sleeve shirt writing on white board

Wann schaffen wir das PI-Planinng ab (05) – Können wir das PI Planning einfach weglassen?

Das Prinzip PI und PI Planning war einmal gut und funktioniert in gewissen Umgebungen noch immer. In den letzten 10 Jahren hat sich aber viel verändert. Es wird Zeit, mutig zu sein und zu experimentieren, ob wir nicht eine als Grundprinzip wahrgenommene Gewohnheit durch pfiffigere Ansätze ersetzen können. Ein paar Ideen dazu erläutern wir im Abschlussbeitrag unserer Blogserie.
1. Oktober 2021
text

Wann schaffen wir das PI-Planinng ab (04) – Entwicklung ist etwas Kontinuierliches und kein drei Monat-Sprint

Warum hängen wir so an der drei Monate Kadenz des PI? Warum dieser, wie in Stein gemeisselte, drei Monats-Sprint in der Entwicklung mehr Nachteile als Vorteile bringt, erklären wir im aktuellen Blogbeitrag.
24. September 2021
person holding clear glass glass

Wann schaffen wir das PI-Planinng ab (03) – Die gemeinsame Business und Architektur Vision

Eine Unternehmensvision ist ungemein wichtig, um gemeinsam erfolgreich zu sein. Im nächsten Blogbeitrag unserer Serie erklären wir, warum sich das PI-Planning dafür aber weniger gut eignet.

    Bitte füllen Sie die unten stehenden Informationen aus. Anschliessend kontaktieren wir Sie per E-Mail, um die Details des Buchversandes zu besprechen.