Digitale Transformation setzt ein agiles Mindset voraus

Agile Unternehmen sind in der Lage, eine digitale Transformation erfolgreich umzusetzen. Doch leider wird der Ausdruck “Agilität” heute beinahe inflationär verwendet und häufig missverstanden. Viele Unternehmen erhoffen sich davon eine Art “Quick Fix” bei aufkommenden Missständen. Agilität setzt Offenheit, Flexibilität und Innovationsbereitschaft voraus. Ein agiles Mindset ist ein Kulturwandel und muss im gesamten Unternehmen verankert werden. 

Anpassungsfähig bleiben

Aufgrund der Digitalisierung müssen sich Unternehmen immer wieder neu erfinden. Doch klassische Prozesse dauern viel zu lange, um sinnvolle Lösungen innert nützlicher Frist zu finden. In einem agilen Unternehmen adressiert ein kleines, interdisziplinäres Changeteam die dringendsten Fragen und setzt Impulse, die laufend hinterfragt und angepasst werden können. Dadurch bleiben Unternehmen flexibel und anpassungsfähig und begeben sich kontinuierlich auf neue Wege – eine Grundvoraussetzung, um digitale Prozesse in Gang zu setzen und voranzutreiben. 

Warum sich „blutige Knie“ manchmal lohnen können, erkläre ich in der Beilage FOKUS IT der Bilanz.

About the author:

Did you find this interesting? Share this Article.

LinkedIn
Twitter
Email
Facebook

What we do

How we do it

Who we are

Not your language? Switch it!